Dentales Scrollytelling

Geschichten von Anfang bis Ende
und allerhand Wissenswertes
rund um die Zahntechnik

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

herzlich willkommen auf unserer Homepage. Scrollen Sie mutig weiter, denn gleich auf unserer Startseite haben wir für Sie etliche Beiträge aufgelistet, die Sie interessieren dürften. Dabei handelt es sich im wesentlichen um multimediale Beiträge rund um die Zahntechnik und um Veranstaltungen, die uns am Herzen liegen.

Das Online-Geschichtenerzählen begann am 20. Dezember 2012 in den USA: Die New York Times stellte „Snow Fall – The Avalanche at Tunnel Creek“ ins Netz. Ein Meilenstein der Online-Erzählkunst, der vielen Journalisten und Bloggern zum Vorbild wurde. Im Dentalbereich sind die Verlage leider nicht bereit in multimediales Storytelling zu investieren. Kein Businesskonzept, zu kompliziert und zu aufwendig. Man kann damit kein Geld verdienen – und Anzeigen gibt es in der Regel auch nicht. Bei multimedialem Storytelling haben wir es meist mit einer einzigen Seite zu tun. Diese Seite hat keine Navigationselemente, Banner, Sidebars oder andere störende Elemente, denn sie  würden nur vom Inhalt ablenken. Mittels Scrollen navigiert der Nutzer durch eine lineare Handlung. Text, Bild, Videos, Interviews, Animationen und Links verschmelzen zu einem Gesamtkonzept. Es entsteht eine journalistisch aufwendig aufgearbeitete Story. Eine  Geschichte mit Anfang und ein Ende. 

Wir paraktizieren auf dieser Seite dentales Scrollytelling. Mit viel Zeitaufwand, ohne Businesskonzept, aber mit jeder Menge Spass an der Sache. Vielleicht auf der Suche nach dem verlorenen unabhängigen Journalismus, den es im Dentalbereich früher einmal gab. Es gibt ihn noch: Bei uns!

Smartphone- oder Tablet-Nutzer:
Quer bringt mehr!

Fortbildung

Azubikongress 5

Der Countdown läuft ...

Tag(s)

:

Stunde(N)

:

Minute(N)

:

Sekunde(N)

Spannend, aktuell und diesmal mit viel weiblicher Fachkompetenz: So präsentiert sich die 5. Auflage des Azubi-Kongress im CineStar Metropolis in Frankfurt am Main. Erneut erkunden wir die sich rasch wandelnde Welt der digitalen Zahntechnik und erfahren wie sie sinnvoll mit dem klassischen Handwerk vernetzt werden kann. Das Ganze natürlich im tollen Ambiente des CineStar Metropolis und im eindrucksvollen Kino-Breitbildformat.

ZOOM! Multimediales Storytelling

Im Dienste der Zahntechnik

Der Verein zur Förderung der Digitalen Zahntechnik e.V.

Nur wenige kennen bisher die Geschichte des Vereins zur Förderung der Digitalen Zahntechnik (VFDZt). Woher auch. Doch sie ist es wert, erzählt zu und gelesen zu werden. Darum möchten wir Euch aufzeigen, wie dieser gemeinnützige Verein entstanden ist und was er überhaupt bezweckt. Los geht´s – zoomen wir uns direkt hinein in die Thematik!

AHA! Basics

Kreidezeit

Wir schnitzen einen Frontzahn

So hat fast jeder erfolgreiche Zahntechniker einmal angefangen. Ein Gips- oder Kreideblock, ein Schnitzmesser und – als Vorbild – ein natürlicher Zahn. Rudi Hrdina und Hans-Peter Taus schnitzen mit Euch einen oberen Schneidezahn aus Straßenmalkreide. Schaut mal rein. Zum Nachahmen dringend empfohlen.

ZOOM! Multimediales Storytelling

EXPERTISE

die Zahntechnik findet ein neues Selbstverständnis

Für alle die dabei waren und alle die nicht dabei sein konnten: Bewegte und bewegende Impressionen des EXPERTISE-Kongresses, die fachlichen Aussagen der Referenten in spannender Zusammenfassung, die erklärten Ziele der jungen Fachgesellschaft und natürlich Interviews mit vielen Akteuren. ZOOM nimmt die FZT und das neue Selbstverständnis der Zahntechnik unter die Lupe.

AHA! Basics

Dentinkern-Krone?

Kurt Reichel zeigt wie´s geht …

Kurt Reichel betreibt ein renommiertes Labor in Hermeskeil. Er und sein Team sind spezialisiert auf ästhetischen und funktionellen Zahnersatz. Er ist ein hervorragender Referent und Ausbilder und einer unserer AHA!-Tutoren. Heute beschreibt er, wie man ohne viel Aufwand eine Dentinkern-Krone schichtet. Ideal zum Nachmachen …

ZOOM! Multimediales Storytelling

Naoki Hayashi

Sein Ziel: Ein gesundes, natürliches Lächeln

Naoki Hayashi, war zu Gast bei einem Intensivseminar des „dental excellence international laboratory network e.V.“. Er hat sich weltweit als Top-Keramiker, Photograph und Buchautor einen hervorragenden Namen gemacht. Er selbst sieht sich schlicht und einfach als Zahntechniker. Wir wollten den sympathischen US-Japaner noch etwas näher kennenlernen.

ZOOM! Multimediales Storytelling

Hubert Schenk

Patienten sind seine Motivation

Wir sind heute zu Gast bei Hubert Schenk, einem Südtiroler in München. Er gilt als Experte für Ästhetik, Funktion und Implantatprothetik. Als amtierender Präsident des „dental excellence International Laboratory Network e.V.“ hält er die Fahne der traditionellen Qualitätsprothetik hoch, ohne sich den Innovationen des digitalen Workflow zu verschließen. Das Beste aus beiden Welten bestimmt sein Denken – dabei ist für ihn die digitale Technologie jedoch nur ein weiteres, wenn auch hilfreiches Werkzeug.

Zahntechnik lebt...

Zahntechnik lebt...

Immer wenn wir spannende neue Themen in unseren Blog oder bei der „Initiative Zahntechnik“ haben, melden wir uns bei Dir mit einem Newsletter. Du kannst den Newsletter natürlich jederzeit wieder abbestellen. Probier´s einfach aus!

Du hast dich erfolgreich eingetragen. Bitte überprüfe Dein Mailpostfach oder Spampostfach für den Bestätigungsklick.