WOW! Patientenfälle

Den zahnlosen Raum wieder naturkonform mit Funktion und Ästhetik zu füllen? Der Vorgabe der Natur nachzueifern und sie vielleicht noch zu übertreffen? Schwierig, wenn nicht unmöglich. Dazu bedarf es sehr viel Kreativität, den Blick für das Wesentliche, geeignete Materialien und natürlich enormes handwerkliches Können. Und dennoch – manchmal sitzt man vor der Modellsituation und dem Auftragszettel und weiß nicht so wirklich, wo und wie man anfangen soll. Am liebsten würde man sich durch irgendetwas inspirieren lassen.

Zum Beispiel durch unsere Rubrik WOW! Hinter diesem international gebräuchlichen Ausruf für Bewunderung und Erstaunen, verbirgt sich eine sich sukzessiv aufbauende Sammlung brillant gelöster Patientenfälle, in der man sich immer mal wieder Motivation und Inspiration für die tägliche zahntechnische Arbeit holen kann. Nicht mehr und nicht weniger. WOW!

Patientenfall 1

Von Drei auf Drei: Wie man die Reproduzierbarkeit einer zahntechnisch geplanten Arbeit sichert

Patientenfall 2

Veneers, Vollkronen und Brücken: Farbharmonie trotz unterschiedlicher Versorgungsformen

 

Patientenfall 3

Ein verfärbter Zahn wird mit einem hauchdünnen Veneer minimalinvasiv versorgt

Ihr Patientenfall in unserem Blog?

Wenn Ihnen selbst mal ein Fall ganz besonders gut gelungen ist – dann lassen Sie Ihre Kollegen daran teilhaben und schicken uns Ihren gelungenen Patientenfall. Vielleicht gefällt er unseren Tutoren und wird dann an dieser Stelle veröffentlicht. WOW!

Kontaktieren Sie mich – ich möchte einen WOW!-Patientenfall veröffentlichen

13 + 2 =