Heute werde ich Pate für einen Azubi

Heute werde ich PATE für einen Azubi!

Im Namen aller Azubis und des Fördervereins (VFDZt) bedanken wir uns herzlich für Deine Bereitschaft Pate des Azubi-Kongresses zu werden.
Wir werden den von Dir festgelegten Förderbeitrag per SEPA-Mandat einmal im Jahr einziehen.
Unsere SEPA-Mandatsnummer lautet: DE19ZZZ00001983374
Du kannst Deine Förderung jederzeit beenden. Eine einfache Mail an uns reicht aus.
Am Ende des Kalenderjahres bekommst Du für Deinen Förderbeitrag eine Spendenquittung ausgestellt.
Die Spende ist voll absetzbar.

Sicherheitshinweis: Wir verwenden HTTPS (HyperText Transfer Protocol Secure).  Mit dieser sicheren Transportverschlüsselung sollen Daten abhörsicher übertragen werden. Wer sein Patenschaftsformular lieber per Post versenden will – bitte ausdrucken, ausfüllen und absenden.

Formular zum Ausdrucken

Online-Patenschafts-Formular

Firma

Dein Vorname (Pflichtfeld)

Dein Familien-Name (Pflichtfeld)

Deine Strasse und Hausnummer (Pflichtfeld)

Deine PLZ (Pflichtfeld)

Dein Ort (Pflichtfeld)

Dein Land

Deine Telefonnummer (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ich übernehme die Patenschaft für
.

Bitte buchen Sie den Förderbetrag
von folgendem Konto ab:

Deine IBAN (Pflichtfeld)

Deine BIC (Pflichtfeld)

Dein Bankinstitut (Pflichtfeld)

Eine ergänzende Nachricht

„Als Einmann-Manufaktur kann ich leider nicht ausbilden, aber gerade deswegen ist es mir ein Anliegen zum Fortbestand unseres Berufes beizutragen. Ich habe gerne eine Azubi-Patenschaft übernommen.“

Hubert Schenk

München (D)

„Als Ausbilder weiß ich, wie wichtig es für junge Leute ist einmal über den Tellerrand hinaus zu schauen. Das FZT-Projekt zur Nachwuchsförderung verdient unsere volle Unterstützung. Ich bin Pate.“

Carsten Fischer

Frankfurt (D)

„Auch und gerade weil ich nicht selbst ausbilde, habe ich mich für die Nachwuchs-förderung  begeistern lassen. Ich bin Patin aus Überzeugung.“

Nena von Hajmasy

Erlstätt (D)

„Im zahntechnischen Nachwuchs ist die Zukunft unseres Berufsstandes begründet. Als Unternehmer und Zahntechniker ist mir die Förderung dieses Projektes ein Anliegen. Ich bin Pate.“

Björn Roland

Klein-Winternheim (D)

„Schon in der Ausbildung den Horizont erweitern? Eine geniale Idee für D-A-CH. Ich bin Pate für mehrere Azubis.“

Rudi Hrdina

Guntramsdorf (A)

„Schon beim ersten Azubi-Kongress war mir klar: Das ist eine grossartige Sache und wir sollten bewusst um jeden Azubi kämpfen. Der Berufsstand braucht Nachwuchs. Nachwuchs braucht Motivation. Ich bin Pate.“

Kurt Reichel

Hermeskeil (D)

„Ich bin Pate für mehrere Azubis im Rahmen der FZT-Nachwuchsför-derung. Ich bin der festen Überzeugung, dass dieses Projekt die Motivation der jungen Leute nachhaltig fördert. Machen Sie mit!“

Christian Moss

Hamburg (D)

„€ 150.- pro Nase? Das sollte uns der zahntechnische Nachwuchs wert sein. Ich bin gerne dabei und übernehme die Patenschaft für mehrere Azubis.

Ralf Suckert

Fuchstal (D)

Zahntechnik lebt...

Zahntechnik lebt...

Immer wenn wir spannende neue Themen in unseren Blog oder bei der „Initiative Zahntechnik“ haben, melden wir uns bei Dir mit einem Newsletter. Du kannst den Newsletter natürlich jederzeit wieder abbestellen. Probier´s einfach aus!

Du hast dich erfolgreich eingetragen. Bitte überprüfe Dein Mailpostfach oder Spampostfach für den Bestätigungsklick.