Pattern Resin LS von GC

empfohlen von Rudi Hrdina

Rudi Hrdina, Guntramsdorf (A)

/

Transparenzerklärung

Der Tutor steht in keiner Abhängigkeit zum Hersteller.

Positiv

  • Einfache Verarbeitung
  • sehr präzise
  • vielseitig einsetzbar
s

Kritisch

  • teuer

Pattern Resin LS

Pattern Resin ist bei weitem keine Neuheit. Aber immer noch empfehlenswert. Der Modellierkunststoff kann zum Modellieren von Teleskop- und Konuskronen, Geschiebearbeiten, Klammern, Klebebrücken, Palatinalbügeln, Verbindungsteilen etc.  verwendet werden. Auch als Kunststoff-Stumpfmaterial für die Galvanotechnik ist er verwendbar. Die Vorzüge in Stichworten: Minimale Schrumpfung,  daher präzise Modelle und Gussresultate. Hohe Festigkeit und Stabilität, daher sind sehr dünne Schichtstärken realisierbar.  Er brennt rückstandsfrei aus, woraus sich glatte, saubere Gussoberflächen ergeben. Das Ausarbeiten des Materials fällt sehr leicht. GC Pattern Resin LS wurde speziell für die Pinseltechnik entwickelt. Mehr gibt es nicht zu sagen.

Anwendungsbeispiele

Hilfestellung für einen optimalen Lesefluss: Bitte klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern und die Bildunterschrift sichtbar zu machen. Klicken Sie neben das Bild um es wieder auf die Originalgrösse zu reduzieren.

Anwendung als Bissträger bei Implantaten
Anwendung als Bissträger bei Implantaten
Anwendung als Bissträger bei Implantaten
Einschraubhilfe für Abutments
Zum Überprüfen der Kieferrelation bei der Gerüsteinprobe
Zur Herstellung eines Modells zur Verklebung einer Konusarbeit auf Implantaten
Überprüfung der habituellen Bisslage
Überprüfung der habituellen Bisslage in situ
Vorgefertigter Front-Jig für die Bissnahme
Kontrollschlüssel zur Überprüfung der Implantatabformung
Verblockte Abformpfosten für die offene Implantatabformung